Deba Bocho

89,90 €
inkl. MwSt.
Artikel-Nr.:
Menge

Hackmesser für Fisch und Geflügel

Die europäischen Hackmesser sind deutlich schwerer und auf das Zerkleinern von rotem Fleisch und deren Knochen ausgelegt. Das asiatische Hackmesser, u.a. das Duo Dao, besteht aus einem fast rechteckigen Klingenblatt. Die Schneide verläuft gerade entlang der unteren Kante. Optisch wie europäische Hackmesser, sind asiatische Hackmesser jedoch mit verhältnismäßig dünnen Klingen nicht auf das Durchhacken grober Knochen angelegt. Es kann auch mit Druckschnitt gearbeitet werden. Wenn das Hackmesser scharf genug ist, genügt hierzu das Gewicht des Messers. Formunterschiede lassen sich auf regionale Traditionen zurückführen. Das begründet sich auch in unterschiedlichen Kochkulturen. Andere Küche ergibt anderes Schneidewerkzeug. In Asien wird Nahrung vor dem Kochvorgang wesentlich weiter zerkleinert und entsprechend serviert. Im Westen wird Fleisch, Fisch und Gemüse erst auf dem Teller zerkleinert. Europäische Kochmesser sind darum schwerer und relativ lang. Die Klinge wird zum Griff hin massiver. Mit dem in Japan hauptsächlich verwendeten Hackmesser werden bevorzugt Fischköpfe abgetrennt und Geflügel zerkleinert. Zur Zerkleinerung von Fleisch mit Knochen und in Metzgereien werden schwerere Hackmesser verwendet, ähnlich unserer Hackmesser. Missverständlicherweise werden Messer sowohl in der asiatischen Küche als Hackmesser bezeichnet, die zwar der Form ähneln, aber erheblich dünner und deshalb nicht zum Durchtrennen von Knochen geeignet sind. Beispielhaft sei das Nakiri bōchō (Japanisches Gemüsemesser) genannt, welches zum Schneiden von knochenlosem Fleisch, zum Hacken, Schneiden und Zerkleinern von Gemüse dient und gleichzeitig als Schaber, um die Speisen für den Wok vorzubereiten.

Stahlsorte: Blattfedern
Material Griff: Olivenholz
Klingenbreite: 12,5 cm
Klingenlänge: 14 cm
Klingenstärke: 4 mm
Grifflänge: 12,5 cm
Gesamtlänge: 26,5 cm

Lieferzeit: 2-3 Tage

10 Artikel