Ulu

89,90 €
inkl. MwSt.
Artikel-Nr.:
Menge

Ein ungewöhnliches Allzweckmesser

Sehr alt in seiner Form und gut durchdacht.

Das Ulu ist ein Messer, das traditionell von den Inuit genutzt wird.

Die Grundform ist eine Klinge mit halbkreisförmiger Schneide und einem mittigen Griff. Zum Häuten und Zerteilen der Jagdbeute, in der Küche zum Filettieren von Fischen und zum Zubereiten und Zerkleinern der Nahrung eingesetzt, ist das Ulu ein Allzweckmesser. Die ersten Klingen bestanden aus Materialien der Arktis wie Schiefer, Quarzit, Jade oder geeignetem Stein. Die Griffe waren ausTierknochen, Elfenbein und Horn. In Kanada, zum Beispiel in Ulukhaktok in den Nordwest-Territorien, wurden Klingen aus Kupfernuggets hergestellt. Erst seit dem 19. Jahrhundert wurde Stahl für die Inuit verfügbar und verdrängte die anderen Werkstoffe. Dabei bildeten sich regionale Varianten heraus.

Die Klinge des von uns geschmiedeten Ulus ist aus dem rostträgen Stahl alter Blattfedern von Hand geschmiedet.

Es sind wegen der halbrunden Form einige verschiedene Schnittarten möglich. Wie bei anderen Küchenmessern wichtig, der ziehende/schiebende Schnitt, z.B. zum Tomaten schneiden, oder als Wiegemesser zum Würfeln von Gemüse. Interessant ist der Druckschnitt. Durch die runde Klinge ist die Auflagenbreite der Schneide sehr schmal. Wenn Sie nun von oben drücken, ähnlich wie beim Gemüse würfeln aber bei gleicher Bewegung, entsteht punktgenau starker Druck an der Schneide. Damit läßt sich ein gefrorenes Schnitzel oder Fischfilet gut in Streifen zerteilen.

Der rostträge Stahl benötigt nach Gebrauch und dem Abwaschen ein paar Tropfen Öl. Kann aber sehr gut selbst geschärft werden. Der Griff ist aus Olivenholz.


Stahlsorte: Blattfedern
Material Griff: Olivenholz
Klingenbreite: 9,5 cm
Klingenlänge: 20 cm
Klingenstärke: 3 mm
Grifflänge: 11 cm
Gesamtlänge: 20 cm Breite X 13,5 Höhe

Lieferzeit: 2-3 Tage

10 Artikel