• Sale!

Torne

39,90 €
19,90 € Sparen Sie 20,00 €
inkl. MwSt.
Artikel-Nr.:
Menge

Jagd- und Arbeitsmesser aus den Skanden

In den Skanden werden Berghöhen von bis zu 2000 Metern erreicht. Die dort lebenden Menschen waren und sind zum Teil auch heute noch auf Jagd und Rentierzucht angewiesen. Die Sommer sind zu kurz, als dass sich eine Agrarstruktur hätte entwickeln können.

Als Hauptlieferant für Fleisch und Fell wird das Rentier in allen seinen Teilen genutzt. Das Messer Torne ist ein Arbeitsmesser nicht nur für die Jagd, sondern auch zum Zerwirken des Wildes in der Küche gedacht. Leicht läßt sich das Fleisch vom Knochen lösen.

Ziehende und drückende Schnitte können mit kräftiger Faust ausgeführt werden. Der lange Eichenholzgriff liegt sicher in der Hand.

In der Küche als Arbeitsmesser für das Zerkleinern und Zerwirken von großen Fleischstücken mit Knochen. 

Geschnitten wird im 45 ° Winkel zum Schnittgut. Ohne dass das Handgelenk gekrümmt werden muss, überträgt es Ihre aufgewendete Kraft optimal auf das Schnittgut.

Das Messerblatt ist als Kreisausschnitt konstruiert und dadurch in der Klinge bogenförmig. Die Schneide läuft in einem nach oben gekrümmten Messerrücken in ca 1 cm über der geraden Linie des Griffes zur Spitze aus.

Handgeschmiedet verbleibt der schwarze Zunder auf dem oberen Teil des Messerblattes. So hat das Metall einen Korrosionsschutz. 

Der 11 cm lange Griff ist aus Eiche und wird durch Sieden in Öl wasserabweisend gemacht. Die Flachangel ist in den aus einem Stück gedrechselten Holzgriff eingelassen.

Dadurch ist das Messer leicht zu reinigen.


Stahlsorte: 1095 handgeschmiedet
Material Griff: Eichenholz
Klingenbreite: 3,5
Klingenlänge: 8,3 i.d. Krümmung u. 7.2 cm i.d. Geraden + 2 cm Fehlschärfe
Klingenstärke: 4 mm
Grifflänge: 11 cm
Gesamtlänge: 20,20 cm

Lieferzeit: 2-3 Tage

10 Artikel